Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 19

Arthur O´Conell –Schauspieler mit ländlichen Gesichtszügen Der als Schauspieler mit ländlichen Gesichtszügen, dem besser Overalls als ein Anzug steht, beschriebene Arthur O´Conell wurde am 29. März 1908 in Manhattan, New York City geboren. Mit seinem Bühnendebüt Mitte der 1930er Jahre begann eine fruchtbare Zusammenarbeit mit Orson Welles im Mercury Theatre. Jahrelang spielte O´Conell im Varieté und Theater, bevor er 1938 zum ersten Mal in der B-Movie-Komödie „Freshman Year“ auftrat. In den weiteren Jahren nahm er mehrere winzige Rollen in verschiedenen…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 18

Alfred Elton van Vogt –Einzelgänger mit besonderen Fähigkeiten Alfred Elton van Vogt wurde am 26. April 1912 in Winnipeg in der Familie eines nach Kanada ausgewanderten niederländischen Rechtsanwalts geboren. Als sein Vater kurz vor Beginn der Wirtschaftskrise seinen guten Posten bei der Reederei verlor, verließ van Vogt frühzeitig die Schule und begann als Hilfsarbeiter Geld zu verdienen. Ein lebenslanges Abenteuer Nebenher begann er 1926 seine schriftstellerische Karriere. Zunächst verfasste er Radiobeiträge, melodramatische Kurzgeschichten und Liebesromane aus dem Prostituiertenmilieu. 1935 gewann…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 17

Elizabeth Robinson Schwartz – First Lady der olympischen Strecke Elizabeth Robinson Schwartz, auch als „Babe“ und „Betty Robinson“ bekannt, wurde am 23. August 1911 in Riverdale (Illinois) geboren. Sie war eine der ersten Frauen, die bei den Olympischen Spielen teilnehmen durfte. So war Robinson erst 16 Jahre alt, als sie bei Olympia 1928 in Amsterdam den Weltrekord mit 12,2 s im 100-Meter-Lauf einstellte. Somit war sie die erste Frau, die eine olympische Goldmedaille in Leichtathletik gewann. Irrtümlicher Tod Anstatt durch…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 16

Winston Churchill – Staatsmann der Widersprüche Winston Leonard Spencer-Churchill wurde am 30. November 1874 bei Woodstock (Oxford) in der Familie eines konservativen Politikers und einer amerikanischen Millionärstochter geboren. Churchills Großvater gehörte als Duke of Marlborough zum britischen Hochadel. Allerdings wuchs Winston Churchill als Bürgerlicher auf, da diesen Titel in England nur der älteste Sohn des Herzogs erben konnte. Sein Vater, Lord Randolph Churchill, war einer der Mitbegründer und der Vorsitzender der modernen Konservativen Partei. „Drei oder vier vertraute Unterhaltungen“ –…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 14

Charles Bronson – der einsame Rächer Der unter seinen Schauspieler-Kollegen als eher schweigsam und unzugänglich beschriebene Charles Bronson wurde 1921 in der Kleinstadt Ehrenfeld in Pennsylvania USA als Charles Dennis Buchinsky geboren. Als elftes von  insgesamt 15 Kindern einer litauischen Einwanderer-Familie hatte er es nicht immer leicht. Er verlor seinen Vater mit 10 Jahren. Mit 16 Jahren arbeitete er in einem Kohlenbergwerk um seine Familie zu unterstützen. Im zweiten Weltkrieg war er Bordschütze bei den B-29 –Bombern. Im Anschluss an…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 13

In unserer sommerlichen Artikel-Serie über Prominente mit Alzheimer und Demenz geht es sportlich weiter. Marv Owen – Baseball-Star der 30er Als Kind Kaliforniens spielte der im Jahr 1906 geborene Marvin James Owen an der Santa Clara University Baseball und Football. Er spezialisierte sich auf Baseball und unterschrieb  einen Vertrag bei den Seattle Indians, für die er ab 1930 in der Pacific Coast League spielte. Diese Liga ist eine Stufe unter der großen Major League Baseball angesiedelt. Ein Jahr später wurde…

Read More
Deutsch
English (UK) Deutsch