Blutproben, Plasma, Arzneimittel und Impfstoffe sind kühlpflichtige Materialien und bedürfen deshalb einer permanenten kühlen Lagerung in medizinischen Kühlschränken. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf eine Aufrechterhaltung der vorgeschriebenen Temperatur sowie die Vermeidung von Temperaturschwankungen außerhalb des vorgesehenen Temperaturbereichs gelegt. Deswegen muss eine werktägliche Überwachung der Kühlschranktemperatur (sprich mehrmals am Tag) durchgeführt werden. In der Regel erfolgt es manuell mit Hilfe eines Thermometers und das Ergebnis wird auf einer Temperatur-Kontrollliste dokumentiert. Dies ist sehr zeit- und kostenintensiv. Diese Ressourcen sollten den…