Corona-Virus: Interview mit Dr. Thomas Zimmermann

Dr. Thomas Zimmermann ist promovierter Chirurg und Landespolitiker der CSU. Im Interview spricht er über Chancen und Risiken des Corona-Virus für uns und unsere Gesellschaft. Das Corona-Virus, SARS-CoV-2, wurde nun offiziell von der WHO als Pandemie eingestuft. Wo sehen Sie aktuell die größten Gefahren für uns Menschen? Man darf das neuartige Corona-Virus mit dem offiziellen Namen, SARS-CoV-2, auf gar keinen Fall unterschätzen und sollte möglichst genau den Hygieneanweisungen folgen. Dennoch befürchte ich, dass eine allgemeine Panik keine angemessene Reaktion auf…

Read More

„Wird schleppend implementieren“ – Dr. Martina Hasseler über die Zukunft von eHealth

In unserer Interview-Reihe über die Zukunftsaussichten von eHealth in Pflege, Medizin und Gesundheit geht es heute mit Frau Dr. Martina Hasseler weiter. Sie ist Professorin für Pflegewissenschaft an Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften, Fakultät Gesundheitswesen. Frau Dr. Hasseler, für die meisten Experten ist eHealth alternativlos. Trotzdem sieht es in der Praxis oft anders aus. Was denken Sie: Wird sich eHealth in Pflege und Gesundheit in Kürze flächendeckend durchsetzen oder bleiben Pflege und Gesundheit Systeme, in denen Wandel nur schleichend seinen…

Read More

Rechtliche Grundlagen der Personenortung – Interview mit Rechtsanwalt Christian Erbacher

Christian Erbacher, LL.M. ist Fachanwalt für Medizinrecht. Im Interview mit der cibX GmbH beantwortet er die Fragen zu den rechtlichen Grundlagen der Personenortung. Herr Erbacher, wann darf man als Privatperson Familienangehörige orten und ihren aktuellen Standort ermitteln? Wenngleich die DS-GVO in privaten Angelegenheiten keine Geltung entfaltet, greift eine Überwachung bzw. Ortung natürlich in die verfassungsrechtlich geschützte Privatsphäre jedes Einzelnen ein. Deshalb ist eine Überwachung bzw. Ortung nur dann gerechtfertigt, wenn der Geortete in die entsprechende Überwachung auch eingewilligt hat. Darf…

Read More

„Alles, was digitalisiert werden kann, wird auch digitalisiert werden“ – Steffen Uffenorde über die Zukunft von eHealth

Immer wieder kommen auf unserem Blog Experten aus dem Bereich eHealth und dem Gesundheitswesen zu Wort, um ein Blick in die Zukunft zu wagen. Wie wird sich eHealth in den nächsten Jahren entwickeln und wo liegen die größten Vorteile? Heute ist Steffen Uffenorde, Lehrbeauftragter im Bereich Public Health und Medizinpädagogik an der FOM Hochschule an der Reihe. Herr Uffenorde, für die meisten Experten ist eHealth alternativlos. Trotzdem sieht es in der Praxis oft anders aus. Was denken Sie: Wird sich…

Read More

„Technik und Mensch müssen mehr zusammenarbeiten“ – Adriano Pierobon über die Zukunft von eHealth

Immer wieder nutzen wir unsere Netzwerke, um ein Thema zu diskutieren, welches uns sehr am Herzen liegt: Die Zukunft von eHealth. Heute sprachen wir mit Adriano Pierobon, Gerontologe und geschäftsführender Gesellschafter eines bundeweit arbeitenden Pflege- und Betreuungsdienstes. Herr Pierobon, für die meisten Experten ist eHealth alternativlos. Trotzdem sieht es in der Praxis oft anders aus. Was denken Sie: Wird sich eHealth in Pflege und Gesundheit in Kürze flächendeckend durchsetzen oder bleiben Pflege und Gesundheit Systeme, in denen Wandel nur schleichend…

Read More

Unsicherheit beim Datenschutz – Maike Rauen über die Zukunft von eHealth

Werden digitale Innovationen unser Gesundheitswesen wirklich revolutionieren und wann gelingt der Durchbruch? Regelmäßig diskutieren wir mit Experten über diese Fragen. Heute mit: Maike Rauen. Frau Rauen, für die meisten Experten ist eHealth alternativlos. Trotzdem sieht es in der Praxis oft anders aus. Was denken Sie: Wird sich eHealth in Pflege und Gesundheit in Kürze flächendeckend durchsetzen oder bleiben Pflege und Gesundheit Systeme, in denen Wandel nur schleichend seinen Durchbruch findet? Ich schließe mich der Meinung der meisten Experten an. EHealth…

Read More
Deutsch
English (UK) Deutsch