Bereits vor ein paar Jahren hat Ralf Drüge ein Auge auf das Thema digitale Gesundheitsanwendungen geworfen, da er dort ein großes Entwicklungspotenzial erkannt hat. In Zeiten des digitalen Wandels seien technische Lösungen in der Lage, medizinische und organisatorische Tätigkeiten im Klinikalltag zu unterstützen und zu erleichtern. Das könne in Zukunft einen enormen Beitrag für ein sicheres und effizienteres Gesundheitssystem leisten. Ein Gesichtspunkt, von dem alle Menschen in der Gesellschaft gemeinsam profitieren können. Dank digitaler Technologien erhalten Leistungserbringer*innen im Gesundheitswesen neue…