Richard Taylor – Aus der Sicht eines Demenz-Patienten

Als nicht betroffene Person kann und mag ich es mir gar nicht vorstellen, wie es sein muss, die Diagnose Demenz zu erhalten. Was würde es für mich bedeuten, für meine Mitmenschen und für meinen Lebenswandel? Für unseren Blog habe ich viel im Internet zum Thema Demenz und Alzheimer recherchiert und bin dabei auf eine Person gestoßen, die selbst die Diagnose Demenz, wahrscheinlich Typ Alzheimer, erhalten hat. Dr. Richard Taylor, ein US-amerikanischer Psychologieprofessor, war und ist bis heute einer der bekanntesten selbst…

Read More

Dr. Ralf Dittrich über das Diagnose-Prozedere bei Alzheimer und Demenz

Mit dem Neurologen Dr. Ralf Dittrich haben wir darüber gesprochen, wie eine Diagnose bei Alzheimer und Demenz gestellt wird. Herr Dittrich, was für Warnzeichen für Alzheimer gibt es? Alzheimer ist zwar die häufigste Demenzform, aber bei der Demenz handelt es sich um ein Syndrom, bei dem unterschiedliche klinische Aspekte in unterschiedlicher Ausprägung vorliegen. Das wichtigste Warnzeichen für Alzheimer sind die Störungen des Gedächtnisses. Typisch sind Merkfähigkeitsstörungen, die neue Gedächtnisinhalte betreffen. Das Altgedächtnis ist weniger bzw. kaum betroffen. Das bedeutet, dass…

Read More

Demenz – Was ist mit den Angehörigen?

Die Diagnose Demenz trifft nicht nur den Erkrankten. Auch für seine Angehörigen ist der Umgang mit Demenz eine schwierige Aufgabe. Da im Krankheitsverlauf immer mehr Nervenzellen verloren gehen,  ist die erkrankte Person zunehmend auf Hilfe und Unterstützung angewiesen. Die jeweiligen Anforderungen an Betreuung, Pflege, Therapie und ärztliche Behandlung sind dabei zwar sehr unterschiedlich. Gerade für Angehörige ist es jedoch oft schwer den Kontrollverlust des geliebten Partners, Elternteils oder Bekannten mitzuerleben. Dabei ist meist nicht das schlimmste, dass sich der Gegenüber…

Read More