Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 14

Charles Bronson – der einsame Rächer Der unter seinen Schauspieler-Kollegen als eher schweigsam und unzugänglich beschriebene Charles Bronson wurde 1921 in der Kleinstadt Ehrenfeld in Pennsylvania USA als Charles Dennis Buchinsky geboren. Als elftes von  insgesamt 15 Kindern einer litauischen Einwanderer-Familie hatte er es nicht immer leicht. Er verlor seinen Vater mit 10 Jahren. Mit 16 Jahren arbeitete er in einem Kohlenbergwerk um seine Familie zu unterstützen. Im zweiten Weltkrieg war er Bordschütze bei den B-29 –Bombern. Im Anschluss an…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 13

In unserer sommerlichen Artikel-Serie über Prominente mit Alzheimer und Demenz geht es sportlich weiter. Marv Owen – Baseball-Star der 30er Als Kind Kaliforniens spielte der im Jahr 1906 geborene Marvin James Owen an der Santa Clara University Baseball und Football. Er spezialisierte sich auf Baseball und unterschrieb  einen Vertrag bei den Seattle Indians, für die er ab 1930 in der Pacific Coast League spielte. Diese Liga ist eine Stufe unter der großen Major League Baseball angesiedelt. Ein Jahr später wurde…

Read More

Richard Taylor – Aus der Sicht eines Demenz-Patienten

Als nicht betroffene Person kann und mag ich es mir gar nicht vorstellen, wie es sein muss, die Diagnose Demenz zu erhalten. Was würde es für mich bedeuten, für meine Mitmenschen und für meinen Lebenswandel? Für unseren Blog habe ich viel im Internet zum Thema Demenz und Alzheimer recherchiert und bin dabei auf eine Person gestoßen, die selbst die Diagnose Demenz, wahrscheinlich Typ Alzheimer, erhalten hat. Dr. Richard Taylor, ein US-amerikanischer Psychologieprofessor, war und ist bis heute einer der bekanntesten selbst…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 12

Abe Burrows – Autor, Regisseur und Comedian Der erfolgreiche Brodway-Autor Abe Burrows wurde am 18.12.1910 als Abram Soloman Borowitz in New York City geboren. Zu Beginn seiner Karriere schrieb er humoristische und satirische Texte für verschiedene Radio-Varieté- und Comedy-Shows. Ende der 1940 Jahre erhielt er bei CBS seine eigene Radio-Show. 1950 weitete er seine Karriere aus und begann, auch Stücke für die Bühne zu schreiben. Für das Stück „How to Succeed in Business Without Really Trying“ erhielt er 1962 den…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 11

Wir wissen: Es gibt kein Allheilmittel zur Verbeugung von Alzheimer und Demenz. Als gute Prävention wird jedoch immer wieder regelmäßige sportliche Betätigung genannt. Das folgende Beispiel belegt, dass leider auch Profi-Sportler nicht vor Alzheimer geschützt sind. Pat Summitt – NCAA-Legende Ein Leben für den Basketball! Schon in der Jugend fiel Patricia Sue Head (*1952) als talentierte Basketballerin auf. Weil es in ihrer Heimatstadt Clarksville keine Mädchenmannschaft gab, zog ihre Familie um. Sie spielte in Cheatham County und schließlich bei der…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 10

Aaron Copland – Pionier der amerikanischen Musik Aaron Copland, eine der berühmtesten und zutiefst einflussreichsten Musikerpersönlichkeiten der amerikanischen Geschichte, wurde 1900 in Brooklyn geboren. Bereits mit 15 Jahren faste er den Entschluss, Komponist zu werden. Er war in New York Schüler von Rubin Goldmark, einem Neffen von Karl Goldmark. Wie damals für junge amerikanische Musiker üblich, ging er zur Beendigung seiner Studien im Sommer 1921 nach Europa. Nach seiner Studienzeit in Paris entschloss sich Copland, Werke mit amerikanischem Charakter zu…

Read More