Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 16

Winston Churchill – Staatsmann der Widersprüche Winston Leonard Spencer-Churchill wurde am 30. November 1874 bei Woodstock (Oxford) in der Familie eines konservativen Politikers und einer amerikanischen Millionärstochter geboren. Churchills Großvater gehörte als Duke of Marlborough zum britischen Hochadel. Allerdings wuchs Winston Churchill als Bürgerlicher auf, da diesen Titel in England nur der älteste Sohn des Herzogs erben konnte. Sein Vater, Lord Randolph Churchill, war einer der Mitbegründer und der Vorsitzender der modernen Konservativen Partei. „Drei oder vier vertraute Unterhaltungen“ –…

Read More

Der Alltag einer Demenz-Angehörigen

Auf eine Anfrage bei Facebook hat sich Gini bei uns gemeldet. Ehrlich, direkt und offen hat sie uns von ihrem schwierigen Alltag mit ihrer schwer demenzkranken Mutter berichtet. Ihre Geschichte zeigt: Jede Demenzerkrankung ist anders. Sie kann so verlaufen, dass ein „normaler“ Alltag mit dem betroffenen Angehörigen möglich ist. Andersherum geht es aber leider genauso… Ginis Geschichte „Es fing vor 13 Jahren an, da war meine Mutter 77 Jahre alt, mit immer wiederholenden Erzählungen, abgelaufenen Lebensmittel im Kühlschrank und Lustlosigkeit.…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 15

Niederländische Königin Juliana – eine ganz normale Frau Am 30. April 1909 erblickte die kleine, immer lebensfrohe Prinzessin der Eltern Königin Wilhelmina von Oranien-Nassau und Prinz Heinrich von Mecklenburg-Schwerin jahrelang erwartet das Licht der Welt. Sie war das einzige Kind der beiden. Ihr vollständiger Name ist Juliana Louise Emma Marie Wilhelmina von Oranien-Nassau, Herzogin zu Mecklenburg. Viel Zeit zum Kind sein blieb ihr nicht, da sie an ihrem 18. Geburtstag laut Verfassung in der Lage sein soll, den Thron zu…

Read More

Die Entdeckung von Alzheimer

Der Begriff „Alzheimer“ gehört schon lange zu unserem alltäglichen, medizinischen Sprachgebrauch. Benannt ist die Krankheit nach dem deutschen Nervenarzt Alois Alzheimer. Wir nehmen euch mit auf seinen Weg bahnbrechender Entdeckungen Anfang des 20. Jahrhunderts. Alois Alzheimer studierte Medizin in Würzburg und Tübingen und fing schließlich im Jahr 1888 als Assistenzarzt in der „Städtischen Anstalt für Irre und Epileptische“ in Frankfurt am Main an. Dort behandelte er ab November 1901 Auguste Deter, die offiziell erste Patientin mit der Krankheit. Deter war…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 14

Charles Bronson – der einsame Rächer Der unter seinen Schauspieler-Kollegen als eher schweigsam und unzugänglich beschriebene Charles Bronson wurde 1921 in der Kleinstadt Ehrenfeld in Pennsylvania USA als Charles Dennis Buchinsky geboren. Als elftes von  insgesamt 15 Kindern einer litauischen Einwanderer-Familie hatte er es nicht immer leicht. Er verlor seinen Vater mit 10 Jahren. Mit 16 Jahren arbeitete er in einem Kohlenbergwerk um seine Familie zu unterstützen. Im zweiten Weltkrieg war er Bordschütze bei den B-29 –Bombern. Im Anschluss an…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 13

In unserer sommerlichen Artikel-Serie über Prominente mit Alzheimer und Demenz geht es sportlich weiter. Marv Owen – Baseball-Star der 30er Als Kind Kaliforniens spielte der im Jahr 1906 geborene Marvin James Owen an der Santa Clara University Baseball und Football. Er spezialisierte sich auf Baseball und unterschrieb  einen Vertrag bei den Seattle Indians, für die er ab 1930 in der Pacific Coast League spielte. Diese Liga ist eine Stufe unter der großen Major League Baseball angesiedelt. Ein Jahr später wurde…

Read More