Eine intelligente IoT-Lösung:

für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Echtzeitlokalisierung und Visualisierung

Förderung für digitalen Ausbau in Kliniken
-
Zeit für Digitalisierung in Krankenhäusern!

Sicherheitszonen mit einem Klick!

Mit Hilfe des cibX – central information boards können Sie Sicherheitszonen schnell und einfach mit nur einem Klick einrichten, erweitern oder verkleinern!

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und einfach normale Krankenhausbereiche abgrenzen und so Sicherheitzonen erstellen können!

Warum cibX?

Mit einem Klick -
alles im Blick

Unsere cloudbasierte Plattform setzt genau dort an, wo die Krankenhausinformationssysteme (kurz: KIS) ihren Kernbereich verlassen:

bei der Lokalisierung und Visualisierung!

Raumgenaue Positionsbestimmung

von Betten, medizinischen Geräten und Patienten!

Einrichten von sogenannten "Roten Zonen"

für Patienten, die beim  Betreten einen Alarm auslösen!

Erhöhte Patientensicherheit

durch unser Aktiv-Sensor-Armband mit Alarmfunktion!

Erhöhte Mitarbeitersicherheit

durch unseren Mitarbeiterausweis mit Alarmfunktion!

Smarte Lösungen für

Krankenhäuser und
Pflegeeinrichtungen

Durch unsere langjährige Erfahrung im Klinikbereich, haben Sie mit uns einen starken Partner an Ihrer Seite, der Ihre Problemfelder kennt und speziell für Sie die entsprechende Lösung anbieten kann.

Unser Ziel:

Komplexes einchfach sichtbar machen
und die Effizienz im gesamten
Klinik- und Pflegebereich steigern!

Ihre Vorteile auf einen Blick

Ortung und Visualisierung in Echtzeit

100% KIS-kompatibel

Kostenneutral

Individuell anpassbar

Optimierte Arbeitsprozesse

Transparente Prozesse

Aktuelle News

Epidemien und Pandemien in historischer Perspektive

Die Corona-Pandemie ist seit Monaten zu einem globalen Gesundheitsproblem geworden. Blickt man aber auf die Geschichte zurück, musste die Menschheit immer wieder mit Seuchen kämpfen. Auch im vergangenen 20. Jahrhundert ereigneten sich weltweit mehrere schwere Pandemien und verheerende Krankheitsausbrüche. Pandemien des 20. Jahrhunderts Die so genannte Spanische Grippe, die von 1918 bis 1919 wütete, war die schwerste Pandemie des 20. Jahrhunderts. Die tödliche Krankheit kostete allein in Europa mindestens 20 Millionen Menschen das Leben. Manche Literaturquellen sprechen sogar von 50

Infektionsketten schnell und einfach mit dem cibX – central information board ermitteln

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat eine wichtige Maßnahme im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie beschlossen: das Nachverfolgen von den sogenannten Infektionsketten. Diese sind möglichst früh zu erkennen und zu durchbrechen, um die Verbreitung der Infektion einzudämmen. Die Mitarbeiter der Krankenhäuser und Gesundheitsämter gehen dabei folgendermaßen vor: sie erfragen manuell alle direkten Kontakte des Infizierten bis zwei Tage vor dem Auftreten der ersten Krankheitssymptome des Patienten. Dies bedeutet viel Zeitaufwand und Ressourcen, die bei der Versorgung von Patienten fehlt. Je nach dem sind

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin

Kontaktieren Sie uns!