An intelligent IoT solution:

for hospitals and care facilities

Real-time localization and visualization


Förderung für digitalen Ausbau in Kliniken
-
Zeit für Digitalisierung in Krankenhäusern!

Security areas with just one click!

With the help of cibX – central information boards you can set up, expand or reduce security areas quick and easy with just one click!

In this video we show you, how you can quickly and easily define normal hospital areas and create safety zones!

Why cibX?

With one click -
all in sight

Our cloud-based platform starts exactly where the hospital information systems (short: HIS) leave their core area:

by localization and visualization!

Area-exact positioning

of beds, medical devices and patients!

Creation of so-called "red zones"

for patients, who trigger an alarm when entering!

Increased patient safety

by our active sensor bracelet with alarm function!

Increased employee safety

by our staff identification card with alarm function!

Smart solutions for

hospitals and
care facilities

Thanks to our many years of experience in the clinical sector, you have a strong partner at your side with us, who knows your problem areas and can offer the appropriate solution specially for you.

Our goal:

Komplexes einfach sichtbar machen
and to increase efficiency in the whole
in the hospital and care sector!

Our benefits at a glance

Real-time localization and visualization

100% compatible with HIS

Cost-neutral

Individually adaptable

Optimized work processes

Transparent Processes

Curennt news

Leben in einer Demenz-WG

Viele Demenzkranke werden von ihren Angehörigen zu Hause gepflegt und betreut. Das hat den Vorteil, dass die von Demenz betroffenen Familienmitglieder in ihrer gewohnten und vertrauten Umgebung weiterleben können. Ab einem gewissen Schweregrad der Erkrankung sowie Pflegebedürftigkeit sind Angehörige dennoch mit einem nötigen Betreuungsaufwand überfordert: Die mit einer dementiellen Erkrankung auftretenden Symptome wie Vergesslichkeit, Orientierungslosigkeit und dadurch bedingte Hinlauftendenz erschweren einfache Alltagsverrichtung und sind mit vielen Risiken verbunden. Oftmals sind Demenzkranke in der Lage zu verstehen, welche Schwierigkeiten und Belastungen

Demenz im jüngeren Lebensalter

Demenz zählt zu einer der häufigsten und stetig zunehmenden Erkrankung des hohen Lebensalters. Obwohl die Zahl der Demenzerkrankungen mit dem Alter ansteigt, ist es keine typische altersbedingte Erscheinung und kann bereits im jüngeren Lebensalter auftreten. Offiziellen wissenschaftlichen Schätzungen zufolge liegt die Häufigkeit von Demenzerkrankungen in der Altersgruppe von 45 bis 65 Jahren bei etwa 100 von 100.000 Menschen. Dagegen ist es 5.000 Erkrankten pro 100.000 Personen in der Altersgruppe 65+. Fast zwei Drittel aller Demenzkranken haben bereits das 80. Lebensjahr

Arrange an appointment today

Contact us!

Anmeldung interner Service Bereich

Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen und Passwort ein, um sich im internen Service Bereich anzumelden.
Beachten Sie die Groß- und Kleinschreibung.

Sie können sich nicht in unseren internen Bereich einloggen?

Schreiben Sie uns!