Der SMARTSTICK verzückt das Publikum auf dem Hauptstadtkongress Medizin & Gesundheit

Digitalisierung und vernetzte Gesundheit, so lautete das Leitthema beim diesjährigen Hauptstadtkongress in Berlin. Neben zahlreichen Einzelveranstaltungen konnten sich die Kongresses Besucher in den Pausen im Ausstellerforum von den neuesten digitalen Innovationen für den Gesundheitsmarkt überzeugen. Großen Zuspruch fanden dabei auch die Lösungsansätze der cibX GmbH. Das Jungunternehmen aus Greven präsentierte als Mitaussteller des Netzwerk Gesundheitswirtschaft Münsterland e.V. auf dem Gemeinschaftstand W.I.R smarte und clevere Hilfsmittel für Kliniken, Pflegeheime und Privatpersonen. Große Begeisterung weckte dabei der vernetzte Gehstock SMARTSTICK, eine Gehhilfe mit integriertem Ortungs- und Alarmmodul für eine sichere Mobilität im Alter.

E-Health ist die Zukunft

Die digitale Revolution hat das Gesundheitswesen endgültig erreicht. E-Health ist weltweit unaufhaltsam auf dem Vormarsch. Das zeigt nicht nur das Leitthema des HSK 2018, sondern bestätigte auch Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in seiner Eröffnungsrede. Die große Frage ist nun, ob wir den Wandel mitgestalten oder er von außen kommt. Eine Frage, die vom 06-08. Juni in mehr als 150 Einzelveranstaltungen mit 600 Referenzen aus dem Gesundheitswesen und Politik diskutiert wurde. Ein Angebot an digitale Lösungen gibt es zur Genüge, wie ein Rundgang durch das Ausstellerforum zeigte. Die Umsetzung scheitert eher an der Regulierung und Finanzierung neuer digitaler Medizin in das deutsche Gesundheitswesen.

Große Nachfrage an smarten Lösungen – auch im Homecare-Bereich

Eine Barriere, die auch die cibX GmbH des Öfteren zu spüren bekommt. Das siebenköpfige Team entwickelt seit 2015 IoT-basierte Lösungen für den Healthcare-Bereich und verspürt vor allem in den letzten Jahren einen deutlichen Interessenzuwachs an digitale Lösungen – nicht nur bei Kliniken und Pflegeeinrichtungen. „Eigentlich ist unsere Vision durch Ortung die Prozesse in Kranken- und Pflegeeinrichtungen einfach und schnell zu optimieren. Hierfür arbeiten wir aktuell auch an einer Lösung. Durch viele Gespräche haben wir jedoch auch den Bedarf an digitalen, ortungstechnischen Produkte im Homecare-Bereich erkannt und mit dem SMARTSTICK eine Ambient Assisted Living-Lösung entwickelt, die bevorzugt das Leben älterer und auch benachteiligter Menschen unaufdringlich zu unterstützen“ erklärt cibX-Geschäftsführer Ralf Drüge die Erweiterung des Produktportfolios. Ein kluger Schachzug. Der SMARTSTICK verzückte nicht nur die Standnachbaren, sondern auch Vertreter von Pflegeheimen.
Mehr Infos zu cibX unter www.cibx.de

Share this Post:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on email
Share on print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.