cibX Logo
Header_Pressemitteilungen

Coronavirus: Sicherheitszonen mit nur einem Klick

Das Coronavirus, SARS CoV-2, greift weiter um sich. Im Münsterland steigt die Zahl der COVID-19-Infektionen weiter an, wie auch in weiten Teilen der Bundesrepublik. Aufgrund der hohen Anzahl der infizierten Personen erhöht sich die Auslastung der Krankenhäuser täglich. Denn trotz ergriffener Maßnahmen wird sich die Krankheitswelle weiter ausbreiten. Selbst ohne einen rasanten Anstieg der Erkrankten werden die verfügbaren Intensivbetten voraussichtlich nicht ausreichen, um alle Patienten umfassend behandeln zu können. Als Resultat müssen Ärzte und das Pflegepersonal normale Krankenzimmer in Sicherheits- und Quarantänezonen umstrukturieren, damit eine gewissenhafte Patientenversorgung und die verschärften Hygienevorschriften weiterhin eingehalten werden können.

Mit Hilfe der IoT-Lösung cibX – central information board können Sicherheitszonen schnell und nur mit einem Klick digital geschaffen werden, um das Risiko für eine Krankheitsausbreitung möglichst gering zu halten. Gleichzeitig können Patienten gezielter behandelt werden und das Pflegepersonal, sowie die Ärzte werden zusätzlich entlastet!

Der geschützte Bereich wird auf der Karte rot markiert.

Mehr Infos unter: https://www.youtube.com/watch?v=2Jcvo_AySZY&t=4s

cibX – central information board

cibX – central information board ist ein intelligentes Portal zur Lokalisierung und Visualisierung in Krankenhäusern und Pflegeeinrichtungen. Mit der Ortung als Antrieb und dem Einsatz unterschiedlichster Module werden die Arbeitsprozesse transparenter, Assets und Patienten werden zeitnaher wiedergefunden und die Sicherheit von Mitarbeitern, sowie weglaufgefährdeten Patienten wird durch einfachste Mittel wie Geofence erhöht. Die Software regelt die Erfassung, Visualisierung und Weitergabe der Alarme per Push oder Mail Service auf die jeweiligen Endgeräte (Smartphone, Tablett, PC, Laptop etc.).

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anmeldung interner Service Bereich

Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen und Passwort ein, um sich im internen Service Bereich anzumelden.
Beachten Sie die Groß- und Kleinschreibung.

[swpm_login_form]

Sie können sich nicht in unseren internen Bereich einloggen?

Schreiben Sie uns!