cibX Logo

cibX in der Küche – Bananenbrot

DSC_2911

Hallo, heute starten wir unsere neue Reihe – cibX in der Küche.

Bei unserer Recherche zum Thema Demenz und im Besonderen zur Vorbeugung sind wir immer wieder auf das Thema gesunde Ernährung gestoßen. Daher stellen wir euch ab jetzt regelmäßig unsere Rezept-Ideen zu einer „gesunden Ernährung“ vor.

Heute haben wir für euch ein Bananenbrot gebacken.

Rezept Bananenbrot:

Zutaten:

  • 3 Bananen (reife)
  • 200 gr Mehl (Weizen o. Dinkel)
  • 50 gr Walnüsse
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Tl. Natron
  • 110 gr Datteln
  • 200 ml ungesüßte Mandel-Milch (o. andere)
  • 80 gr Schokolinsen (Menge je nach Geschmack)
  • 1 Pr. Salz
  1. Walnüsse hacken.
  2. Mit Mehl, Backpulver, Natron und Salz vermengen.
  3. Datteln zerkleinern.
  4. Zwei Bananen mit einer Gabel zerdrücken.
  5. Datteln, Bananen, Schokolinsen und Milch zum Teig geben.
  6. Teig mixen.
  7.  Teig in eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form geben.
  8. Eine Banane in der Hälfte teilen und mit der Innenseite nach oben auf den Teig legen.
  9. 35 – 45 Minuten auf unterer Schiene bei 170 Grad backen. Ein paar Minuten vor Ende der Backzeit kontrollieren, wie der Garzustand ist. Evtl. Backzeit verlängern.

Viel Spaß beim Backen wünschen Lionard und Birgit.

50 gr Walnüsse hacken
200 gr Mehl
Mehl, Walnüsse, Natron, Backpulver und Salz vermischen
110 gr Datteln zerkleinern
2 Bananen mit einer Gabel zermatschen
zermatschte Bananen, Datteln, Milch und Schokolinsen zum Teig geben
den Teig mixen
den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form geben
die 3. Banane teilen und oben drauf legen
bei 170 Grad Umluft 35-45 Minuten backen
FERTIG - guten Hunger!
Voriger
Nächster

Share this post:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Anmeldung interner Service Bereich

Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen und Passwort ein, um sich im internen Service Bereich anzumelden.
Beachten Sie die Groß- und Kleinschreibung.

[swpm_login_form]

Sie können sich nicht in unseren internen Bereich einloggen?

Schreiben Sie uns!