Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 22

James Bond-Darsteller und Hollywood-Legende Sean Connery Thomas Sean Connery erblickte am 25. August 1930 in Edinburgh, Schottland das Licht der Welt. Da seine Familie in ärmlichen Verhältnissen lebte, musste er frühzeitig die Schule verlassen und Geld verdienen. So hat Sean unterschiedlichsten Jobs gehabt und jede Menge Berufe ausprobiert, unter anderem als Milchmann, Bademeister, Baggerfahrer, Pferdekutscher, Drucker usw. Nach dem Abschluss einer Berufsschule in Glasgow arbeitete er bei einem Beerdigungsinstitut als Polierer von Särgen, worüber er später voller Stolz erzählte. Liebe…

Read More

Berühmte Alzheimer- und Demenzpatienten – Teil 21

Naturfotograf und Frauenheld Peter Beard Peter Hill Beard, ein US-amerikanischer Fotograf, Künstler und Autor, wurde am 22. Januar 1938 in New York City in einer reichen Familie geboren. Sein Urgroßvater James Jerome Hill war der Gründer der Great Northern Eisenbahngesellschaft und zählte zu der sogenannten Jetset Gesellschaftsschicht. Er war u. a. mit Truman Capote, Bianca Jagger und Caroline Lee Radziwill befreundet. Leidenschaftlicher Mode- und Afrika-Fotograf Beards Leidenschaft zur Fotografie begann im Alter von zwölf Jahren, als er seine erste Kamera…

Read More

Krankenhauszukunftsgesetz: Das Wichtigste im Überblick

Am 18. September 2020 hat die Bundesregierung in 2. und 3. Lesung das Krankenhauszukunftsgesetz (KHZG) nun beschlossen. Demnach will der Bund mit 3 Milliarden Euro moderne Notfallkapazitäten, Digitalisierung und IT-Sicherheit in Krankenhäusern vorantreiben. Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz soll das durch die Koalition am 3. Juni 2020 verabschiedende „Zukunftsprogramm Krankenhäuser“ umgesetzt werden. Die deutschen Krankenhäuser und Kliniken bedürfen einen Investitionsschub, so Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Während der Corona-Pandemie haben wir erfahren, wie grundlegend gut ausgerüstete und funktionierende Krankenhäuser sind. Mit dem Krankenhauszukunftsgesetz investieren…

Read More

Grippeimpfung und Demenz

Im Oktober beginnt wieder die Grippesaison. Dabei hängt es weniger mit Kälte und Schmuddelwetter zusammen, sondern mehr mit der Lufttrockenheit. So überleben die Grippeviren in trockener und kühler Luft wesentlich länger, als in Wärme oder bei hoher Luftfeuchtigkeit. Deshalb vermehren sie sich im Winter auch schneller, als zu anderen Jahreszeiten. Zugleich können Krankheitserreger leichter über Schleimhäute in den Körper eindringen, da diese durch das raue Winterwetter und die Heizungsluft weniger belastbar und trockener sind, als zu anderen Monaten. Außerdem halten…

Read More

„Für jede Familie die passende Unterstützung gewährleisten“ – Interview mit der Demenzexpertin Andrea Stix

In unserem Interview erzählt die Demenzexpertin Andrea Stix über ihre verschiedenen Arbeitsfelder, warum sie diesen Berufsweg eingeschlagen hat und gibt ein paar Tipps zum Umgang mit Menschen mit Demenz. Frau Stix, wie sind Sie dazu gekommen, Demenzexpertin zu werden? Während meiner Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin habe ich in Pflegeheimen Besuchsdienste absolviert. Dort bin ich erstmals aktiv mit Demenz in Berührung gekommen und in mir ist der Wunsch entstanden, mehr über diese Krankheit zu erfahren. Ab diesem Zeitpunkt habe ich…

Read More

Interview mit der Landesvertreterin der Interessenvertretung pflegender Angehöriger Nicole Knudsen

Frau Nicole Knudsen, die Landesvertreterin der Interessensvertretung pflegender Angehöriger, hat selber fast sechs Jahre ihren an Parkinson und Alzheimer erkrankten Mann zu Hause gepflegt. Uns erzählt sie heute völlig offen und direkt von Ihren Erfahrungen und davon, wie pflegende Angehörige in der Gesellschaft wahrgenommen werden sowie von ihrem Engagement, diese zu verbessern. Frau Knudsen, wie lange sind Sie schon als Landesvertreterin der Interessensvertretung pflegender Angehöriger tätig? Eigentlich erst seit Kurzem. Anfang Juli 2020 wurde ich vom Vorstand der Interessensvertretung pflegender…

Read More
Deutsch

Anmeldung interner Service Bereich

Geben Sie bitte Ihren Benutzernamen und Passwort ein, um sich im internen Service Bereich anzumelden.
Beachten Sie die Groß- und Kleinschreibung.

Sie können sich nicht in unseren internen Bereich einloggen?

Schreiben Sie uns!