Eine intelligente IoT-Lösung:

für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen

Echtzeitlokalisierung und Visualisierung

Sicherheitszonen mit einem Klick!

Mit Hilfe des cibX – central information boards können Sie Sicherheitszonen schnell und einfach mit nur einem Klick einrichten, erweitern oder verkleinern!
  • Schnell und einfach zu installierende Soft- und Hardware
  • Einfaches Erweitern der Sicherheitszonen
  • Einfaches Verkleinern der Sicherheitszone
  • Elektronische Schranke
  • Alarmauslösung bei unbefugtem Betreten
  • Benachrichtigung bei unbefugtem Betreten
  • Raumgenaue Patientenortung

In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie Sie schnell und einfach normale Krankenhausbereiche abgrenzen und so Sicherheitzonen erstellen können!

Warum cibX?

Mit einem Klick -
alles im Blick

Unsere cloudbasierte Plattform setzt genau dort an, wo die Krankenhausinformationssysteme (kurz: KIS) ihren Kernbereich verlassen:

bei der Lokalisierung und Visualisierung!

Raumgenaue Positionsbestimmung

von Betten, medizinischen Geräten und Patienten!

Einrichten von sogenannten "Roten Zonen"

für Patienten, die beim  Betreten einen Alarm auslösen!

Erhöhte Patientensicherheit

durch unser Aktiv-Sensor-Armband mit Alarmfunktion!

Erhöhte Mitarbeitersicherheit

durch unseren Mitarbeiterausweis mit Alarmfunktion!

Smarte Lösungen für

Krankenhäuser und
Pflegeeinrichtungen

Durch unsere langjährige Erfahrung im Klinikbereich, haben Sie mit uns einen starken Partner an Ihrer Seite, der Ihre Problemfelder kennt und speziell für Sie die entsprechende Lösung anbieten kann.

Unser Ziel:

Komplexes einchfach sichtbar machen
und die Effizienz im gesamten
Klinik- und Pflegebereich steigern!

Ihre Vorteile auf einen Blick

Ortung und Visualisierung in Echtzeit

100% KIS-kompatibel

Kostenneutral

Individuell anpassbar

Optimierte Arbeitsprozesse

Transparente Prozesse

Aktuelle News

Wegweiser Demenz: Informationen für Angehörigen von Menschen mit Demenz

Eine Demenz betrifft niemals nur einen Erkrankten. Wie kaum andere Krankheit stellt sie die ganze Familie und den gesamten Freundeskreis vor große Herausforderungen. Die Familienangehörigen leisten einen unersetzlichen Beitrag zur Betreuung und Pflege von ihren betroffenen demenzerkrankten Angehörigen. So werden fast 80 Prozent der erkrankten Personen Zuhause versorgt, obwohl Demenz mit massiven Persönlichkeitsveränderungen der Patienten sowie psychischen und sozialen Belastungen für Angehörigen verbunden ist. Es ist gar nicht so einfach, einen richtigen Umgang mit einem Demenzkranken zu finden. Dabei fühlen

Coronavirus: Wie schütze ich mich vor einer Ansteckung?

Das Coronavirus breitet sich in Deutschland weiter aus. In diesem Beitrag haben wir für euch die Empfehlungen des Robert Koch-Instituts zusammengefasst, wie man sich vor einer Ansteckung schützen kann: Regelmäßig und gründlich Hände waschen Hände aus dem Gesicht fernhalten Hustenetikette beachten Abstand zu anderen halten Wunden schützen Auf eine sauberes Zuhause achten Mit Lebensmittel hygienisch umgehen Wäsche und Geschirr heiß waschen Regelmäßig lüften Mehr Informationen dazu findet ihr hier. Das könnte Sie auch interessieren: No related posts.

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin

  • D- 48268 Greven
  • Anfrage@cibx.de
  • +49 (0)2571-95777-01
  • +49 (0)2571-95777-29

Kontaktieren Sie uns!