Intelligente Ortung und Alarmierung von Mitarbeitern im Notfall

Übergriff auf einen Mitarbeiter

Es kommt leider immer wieder vor, dass Ärzte und Pflege Ziel von Übergriffen werden. Diese Bedrohung herrscht nicht nur in psychiatrischen Einrichtungen, sondern auch vermehrt in Notaufnahmen vor. Mit cibX bieten wir eine Lösung, die einerseits schnell und zuverlässig funktioniert, andererseits aber auch das berechtigte Datenschutzbedürfnis der Mitarbeiter respektiert.

cibX nimmt den Alarm auf, der zum Beispiel durch einen kräftigen Zug an einem Ortungsumhänger ausgelöst wird. Erst zu diesem Zeitpunkt ermittelt cibX den zuletzt festgestellten Standort und zeigt diesen einer Alarmzentrale (Wachdienst, Anmeldung) an. Ab jetzt, bis zur Deaktivierung des Alarms durch Mitarbeiter und Zentrale wird die Bewegung des Mitarbeiters angezeigt und gespeichert.

Gleichzeitig mit der Alarmierung einer Zentrale können auch andere Mitarbeiter in einem definierten Umkreis der betroffenen Person audivisuell alarmiert werden und die Nachricht erhalten, wer wo Hilfe benötigt.

Akuter Unterstützungsbedarf

Aber der Mitarbeiteralarm kann auch für andere Anwendungen eingesetzt werden, bespielsweise für das Hinzurufen von Unterstützung bei einer Notfallbehandlung. Auch hier genügt ein Zug am Ortungsumhänger und der Alarm wird ausgelöst. Die Aufzeichnung der Bewegung ab Alarmauslösung entfällt in diesem Fall.