Pflege und Ärzte sind in jeder Pflegeeinrichtung eingespielte Teams, die Kommunikation funktioniert auf Zuruf. Doch was ist, wenn der Zuruf untergeht, Ärzte und Pflege auch parallel nebeneinander arbeiten müssen? cibX und seine integrierten Module sind ihre Lösung! Denn cibX kann im KIS angeordnete Maßnahmen anzeigen und diese nach Erledigung auch als solches kennzeichnen – bedienfrei oder manuell per Drag&Drop.

Module

Alarmierung

Die Alarmierung dient zum einen dazu bei Hilfebedarf auf sich aufmerksam zu machen (z.B. Mitarbeitersicherheit). Anderseits kann die Alarmierung als Warnhinweis eingesetzt werden, wenn z.B. ein Patient ohne Erlaubnis einen zugewiesenen Bereich verlässt oder ein Bett die elektronische Schranke durchbricht. Solch eine Schutzmaßnahme ist auch für demente und hinlaufgefährdete Personen nach Rücksprache mit Ihren Angehörigen möglich.

Asset-Tracking

Das Modul Asset-Tracking ist eng an das Einsatzfeld Asset-Tracking gekoppelt. Wir chipen Ihre Geräte und bieten Ihnen dadurch die Möglichkeit einer kontinuierlichen Standortbestimmung. Das Orten verschwundener Geräte oder kostspielige Ersatzanschaffungen gehören zukünftig der Vergangenheit an.
Hinweis: Das Orten von Patienten erfolgt ähnlich. Statt direkt gechipt zu werden, setzen wir zur Standortbestimmung der Patienten lokalisierbare Patientenarmbänder ein.

Bettenmanagement

Speziell in der Notaufnahme ist das Wissen um freie Plätze entscheidend, denn unnötig blockierte Plätze kosten dem Krankenhaus nicht nur eine Menge Geld, sondern entscheiden auch über Warte- und Behandlungszeiten für Patienten und damit deren Zufriedenheit. cibX visualisiert Stationen, Fachabteilungen und ganze Kliniken und gibt so der Notaufnahme echtzeitige Informationen über freie Betten, um eine rasche Verlegung zu ermöglich.

Reporting und Auswertung

cibX zeigt den aktuellen Standort ihrer Patienten an. Die Verknüpfung von Bewegungsdaten und Maßnahmen aus dem KIS ermöglicht dazu die Erstellung von Auswertungen, die sich ganz nach Ihren Bedürfnissen richten. Wenn gewünscht, erstellen wir im Projekt einen Standardbericht für die Notaufnahme, den Sie jederzeit aktuell aufrufen können. Zusätzlich liefern wir Berichte in Datenform wie auch Datenbankzugriffe für ein hausweites zentralisiertes Berichtswesen.