Im täglichen Prozess treten viele Berührungspunkte mit cibX auf. Sei es die Patientenaufnahme, Entlassung oder Verlegung in der Notaufnahme, das Auffinden von verschwundenen Patienten oder Geräten oder die Gewährleistung eines sicheren Arbeitsplatzes – cibX unterstützt Sie!

Einsatzfelder

Notaufnahme

Mit Triagierung, Risikomanagement und einem interdisziplinären Ansatz werden heute zahlreiche Maßnahme angestoßen, Notaufnahmen trotz steigender Patientenzahlen transparent und damit effizient und sicher zu halten. cibX unterstützt diese Maßnahmen durch die Ortung und Visualisierung der Patienten in Echtzeit ohne zusätzliche, zeitintensive Dateneingabe. Alles was cibX von Ihnen benötigt ist eine erfolgreiche Verknüpfung mit Ihrem KIS.

Folgende Module empfehlen wir Ihnen für Ihre Notaufnahme:

Patientenortung

Patienten zu orten und den Standort zu visualisieren erfordert nicht nur spezifisches Wissen, sondern vor allem Dingen im Hinblick auf die Lokalisierung jahrelange Erfahrung. Zuviele Accesspoints stören eher als dass sie ein besseres Ergebnis liefern. Dieser Problematik bewusst, gehört zu jedem cibX-Projekt ein professionelles, dokumentiertes Sitesurvey dazu, genauso wie die offene Kommunikation von Beginn an. Sei es mit Datenschützern, den Verantwortlichen der Krankenhäuser oder Pflegeeinrichtungen oder den Angehörigen dementer, hinlaufgefährderter Patienten. Im Dialog mit Ihnen suchen wir Lösungen, die allen Anforderungen gerecht werden.

Folgende Module empfehlen wir Ihnen für die Patientenortung:

Mitarbeitersicherheit

Es kommt leider immer wieder vor, dass Ärzte und Pflege das Ziel von Übergriffen werden. Diese Bedrohung herrscht nicht nur in psychiatrischen Einrichtungen, sondern auch vermehrt in Notaufnahmen. Mit cibX bieten wir eine Lösung, die einerseits schnell und zuverlässig funktioniert, anderseits aber auch das berechtigte Datenschutzbedürfnis der Mitarbeiter respektiert.

Folgende Module empfehlen wir Ihnen für ihre Mitarbeitersicherheit:

Asset-Tracking

Viele Krankenhäuser teilen ein Problem: wichtiges und teures Equipment (z.B. Infusionspumpen, Rollstühle) ist nicht auffindbar. Nicht nur zu Wartungszeiten, sondern auch im täglichen Betrieb ist dies traurige Realität und verursacht hohe Kosten durch zusätzliche Anschaffungen. Lösen Sie das Problem mit cibX! cibX ermöglicht die elektronische Kennzeichnung und Ortung von Equipment in den unterschiedlichsten Formen – ohne viel Aufwand. Vielmehr unterstützt cibX Ihr Asset-Management-System, aus dem es Daten übernehmen und darstellen kann. Vermeiden Sie unnötige Ersatzanschaffungen, senken Sie stattdessen ihre Kosten mit cibX.

Folgende Module empfehlen wir Ihnen für ihr Asset-Tracking: